Unsere Grundseminare

für Betriebsräte:
BR1: 2017, 2018
BR2: 2017, 2018
BR3: 2017, 2018
BR4: 2017, 2018

für Schwerbehinderten-
vertretungen:
SBV1: 2017, 2018
SBV2: 2017, 2018
SBV3: 2017, 2018

8. Woche der Mitbestimmung

Vom 06.-10.11.2017 findet unter dem Motto "Gute Ausbildung - gute Arbeit - gute Rente" unsere nächste Woche der Mitbestimmung statt.

In der Woche sind folgende Seminare geplant: BR 1 bis BR 4, SBV I, JAV 3 und "Gewalt und Aggression gegen Beschäftigte in Sozial- und Gesundheitsberufen.

Alle Infos zur Woche gibt es hier

Gewalt und Aggression

gegen Beschäftigte in Sozial- und Gesundheitsberufen vom 06.-10.11.17.

Das Seminar findet im Rahmen unserer 8. Woche der Mitbestimmung statt. Seminarausschreibung und Anmeldung

Unsere nächsten GIV-Seminare

Kurzübersicht über unsere nächsten Qualifizierungsangebote für Mitglieder der gesetzlichen Interessenvertretungen

Überleben - Weiterleben. Europäische Flüchtlingspolitik zwischen Aufnahme und Abwehr vom 07.06. - 31.08.2016

Unter dem Motto "Überleben - Weiterleben. Europäische Flüchtlingspolitik zwischen Aufnahme und Abschiebung" zeigt das ver.di Bildungszentrum Gladenbach eine Fotoausstellung mit Bildern von Marcello Carrozzo über die dramatischen Rettungsaktionen vor der italienischen Küste.

Bis Oktober 2014 hatten Bootsflüchtlinge im Mittelmeer noch mehr Chancen, Europa zu erreichen. Im Rahmen der Aktion Mare Nostrum konnten letztes Jahr 140.000 Flüchtende von italienischen Behörden gerettet werden. Dem gegenüber stehen mehr als 23.000 Menschen, die seit 2000 an Europas Außengrenze ihr Leben verloren haben. Die Aktion Mare Nostrum wurde nun durch Triton, eine Operation der EU-Grenzschutzagentur Frontex, ersetzt. Damit wurde die Rettung drastisch zurückgeschraubt. Der italienische Fotojournalist Marcello Carrozzo war Zeuge dramatischer Rettungsaktionen. In eindrucksvollen Bildern zeigt er die Ankunft leidender und erschöpfter Menschen an Italiens Küste. In kurzen Sequenzen dazu werden auch die Fluchtgründe dokumentiert. Nach mühsamer Flucht auf dem Landweg wagen Frauen, Männer und Kinder die gefährliche Passage in meist untauglichen Booten. Sie haben überlebt. Wie werden sie weiterleben? Sind sie in Europa willkommen?

Die Ausstellung ist montags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr im Bildungszentrum Gladenbach zu sehen.

Die offizielle Ausstellungseröffnung findet am Mittwoch, 08.06.16 um 19:15 im Foyer statt.

Schulklassen und größere Gruppen werden gebeten, sich vorher telefonisch unter 06462 / 9180 - 0 anzumelden.

 

hier geht es zum Pressebericht der Ausstellungseröffnung

 

 

Schloßallee 33
35075 Gladenbach (Hessen)
Tel. (06462) 9180-0
biz.gladenbach@verdi.de